Damit die Blume blühen kann,

brauchst sie Erde ,Wasser und Licht

Der Hund braucht vor allem die Wärme seiner Menschen.

                      

Es ist nicht so wichtig für unseren Hund ,was

wir über ihn denken,

sondern was der von uns hält.

                  

Eines der Dinge ,die nicht für Geld zu haben sind,

ist das Schwanzwedeln eines Hundes.

               

Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens                                                                                               

und hält zu uns, selbst wenn die ganze  Welt uns auch

verlässt,

Die Treue eines Tieres kann uns Rühren,                                                                                                                                  

weil Treue unter Menschen doch so selten ist.

             

 

Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel:

Sein Herz zu verschenken.

               

Wenn man einen Gast empfängt ,sollte man                                                                                                  

auch dessen Hund wie einen Gast behandeln.