Bevor Sie sich einen Chihuahua anschaffen

 

 

Nehmen Sie sich bitte die Zeit folgendes zu lesen, bei einem gemütlichen Kaffee

1.Kann ich überhaupt einen Hund halten? (Mietvertrag).

2.Bin ich mit der Rasse und deren Ansprüchen vertraut?

3.Habe ich genug Zeit für einen Hund?

4.Bin ich bereit mein Leben und Urlaub die nächste 10-20 Jahre auf den Hund

einzustellen?

5.Kann ich mir den Hund auch finanziell leisten? (Mal eine hohe Tierarztrechnung).

6.Sind Sie bereit, bei jedem Wetter und zu jeder Tages - oder Nachtzeit mit dem Hund nach draußen zu gehen?

 

Ein Chihuahua braucht 3-4 kleine Mahlzeiten am Tag .Jedes Mal nach dem Fressen

und schlafen muss der kleine nach draußen ,um dort sein Geschäft zu machen.

Es sei er geht auf ´s Katzenklo .Der Garten sollte eingezäumt sein ,dass er nirgends

abhauen kann .Auch auf giftige Pflanzen in der Wohnung oder Garten sollten Sie

achten (entfernen) ,denn die meisten Welpen kauen auf alles rum.

Wenn Sie diese Punkte alle bedacht haben und sich immer noch sicher sind, dann

machen Sie sich auf die Suche.

Unsere Welpen wachsen liebevoll betreut im Haus und Garten auf. Sie werden sorgfältig an  Menschen, besonders auch an Kinder sowie an ländliche und städtische Umgebung gewöhnt. Unsere Hunde sind wie Familienmitglieder . Die Hunde können sich in allen Räumen frei bewegen und haben vollen Familienanschluss.

Bei Abgabe kennen die Welpen alle üblichen Geräusche im Haushalt, sie sind an Katzen gewöhnt und haben schon kleine Fahrten im Auto erlebt. Unsere Welpen werden komplett geimpft, entwurmt, tierärztlich Untersucht und gechipt.

Sie bekommen auch eine Ahnentafel vom NRCD  und ein Welpenstarterpaket.

Nach Abgabe unserer Welpen stehen wir auch mit Rat und Tat zur Seite.

Ein gesunder, typvoller wesensfester Chihuahua hat seinen Preis und der liegt im allgemeinen

zwischen 850,- und 1400,- Euro, eventuell auch mehr.

Chihuahuawelpen die weit unter dem Preis liegen, wird äußerste Vorsicht geboten!

Jemand der Wert auf Gesundheit des Tieres legt - bezahlt lieber etwas mehr bei einem seriösem Züchter, wo man auch die Hündin evt. auch den Vater besichtigen kann.

Es steckt besonders viel Zeit, Geld und Arbeit in einer guten Zucht!

Zu warnen ist bei "Billig - Angeboten" in der Auslandeinfuhr um viel zu früh von der Mutter weggenommenen Welpen. Es sind deshalb unmittelbar hohe Tierarztkosten nicht auszuschließen.

Unsere Welpen werden  regelmäßig im Abstand von 14 Tagen  bis zur Abgabe (10 - 12 Wochen) entwurmt, geimpft haben eine Ahnentafel vom NRCD .Und sind gechipt.

Besonders achten wir auf gesunde und einwandfreie Tiere bei den Verpaarungen.

Gerne geben wir ernsthaft interessierte Welpenkäufer weitere Informationen und eine "Fachliche Beratung" nach dem Kauf  ist bei uns selbstverständlich.

Reine Preisabfragen per Email ohne Namen und Telefonnummern werden nicht beantwortet.

Hundehändler und Schnäppchenjäger sind bei uns an der falschen Adresse!

Sie können ein Welpen bei uns Reservieren. Dies machen wir aber nur wenn eine Anzahlung in Höhe von 25% des Kaufpreises hinterlegt wird.

Was uns am Herzen liegt...

                                               

Unsere Welpen sind keine Artikel die man auf dem Flohmarkt kauft sondern Lebewesen wo man nicht über den Preis verhandelt!

Wenn man sich einen Welpen kauft sollte man sich schon vorher sich genau informieren was ein kerngesund und typvoller Welpe von einem seriösen Züchter kostet!

Wir sind nicht bereit unsere Welpen an Leute zu verkaufen die nur nach Schnäppchen suchen oder Hundehändler sind!

Die meisten Anfragen die wir bekommen sind immer nach dem Preis, aber selten wie die Welpen aufwachsen, wie sie vom Wesen sind, wie oft entwurmt wird , wie die Welpen ernährt werden und wie die Welpen gefördert werden!

Leider ist es meist so das für die meisten Menschen „Schnäppchen oder Billighunde“ keinen Wert haben sondern nur als Gegenstand und nicht als Familienmitglied gesehen werden!

Es gibt viele Welpen im Internet ab 200 Euro! Doch die Menschen die diese Hunde kaufen machen die sich auch wirklich Gedanken darüber wie viele Jahre sie so ein Lebewesen haben?

Leider werfen genau diese Leute ganz schnell die Flinte ins Korn wenn der Hund mal krank ist, man in Urlaub fahren will und keinen Platz für den Hund findet oder wenn der Hund nicht leicht zu erziehen ist.

Meist landen diese Hunde im Tierheim oder wenn sie krank sind, zahlt man nicht den Preis die die Behandlung kostet sondern schläfert ihn lieber ein da der Zwerg ja auch nur ein Schnäppchen war!

Unsere Welpen wachsen mit uns auf und werden liebevoll aufgezogen, deshalb möchten wir auch einen genauso guten Familienanschluss für unsere Zwerge wie Sie ihn bei uns haben!

Da auch auf vielen Seiten die Geburtstabellen von Chihuahuas sind , fragen viele nach dem Geburtsgewicht und ob der Welpe groß wird oder ein Mini bleibt.

Fragen die den Welpen betreffen, können wir nur soweit beantworten wie er jetzt ist und nicht wie er einmal wird.

Man kann nie zu 100% sagen wie ein Welpe sich entwickelt.

Ein kleiner Welpe kann plötzlich einen Schuß nach oben machen und groß werden und ein großer Zwerg kann plötzlich stehen bleiben und sich nicht weiterentwickeln.

Auch kann man es nicht bei der Farbe sagen. Hell kann dunkel werden und dunkel hell.

Chihuahuas sind kleine Überraschungseier mit den man Spiel, Spaß und Spannung hat.

Man muss abwarten und sich überraschen lassen!