Diese Seite wird ständig Aktualisiert ,wenn es bei uns etwas Neues gibt.

30.06.2014

Wir waren sehr Erfolgreich auf der Ausstellung "Danmark -Fünen Sieger Cup Show ,wir haben mit unsere

 Indira -Jolie den 1.Platz bei einer der Schönsten Chihuahua der Show gemacht von 16 Chihuahua´s

Wir sind sehr stolz auf unsere kleine Maus .Wir haben auch einen sehr schönen Richterbericht bekommen .

Sie hat in der CAC - CACIB V1 bekommen.

 

Wir haben mit Mon Cherie die erste Ausstellung besucht,

die Neue Besitzerin darf sich riesig freuen über diese Süße Maus.

Mon Cherie mit 11 Wochen

Am 30.06.2014

 das erste mal an der Ausstellungsleine unsere noch Mon Cherie vom Alstertal

Auch unsere Mon-Cherie vom Alstertal wurde gestern Ausgestellt bei Danmark-Fünen Sieger Cup Show

 und VV bekommen und ein kleiner Bericht aus dem Richterbericht:

Eine junge Hündin mit sehr schöner Fellfarbe .Die Hündin verspricht viel Gutes für die Zukunft .Wir sind Mega Stolz auf diese kleine bezaubernde Maus .Sie lief Perfekt für das erste mal.

 

Auch der Minou´ vom Alstertal wurde Ausgestellt.

Herzlichen Glückwunsch an der neuen Besitzerin Amelie

Waren sehr Erfolgreich auf der gestrigen "Danmark-Fünen Cup" Austellung mit meinem neuen Sprössling Minou vom Alstertal .

Er hat eine Wertung mit VV erhalten und der Richter Bericht heißt ein sehr hübsches Baby, sehr schön schokofarben, verspricht für die Zukunft viel Gutes.

 

 

Anfang Juli 2014 werden wir unter Wurfplanung

unsere Traumverpaarungen bekannt geben.

 

Neue Bilder in der Welpenstube vom 22.06.2014

 

Neue Bilder vom 18.06.2014 unter

Welpenstube

 

Neue Bilder vom 30.04.2014

unter Welpenstube

Welpenstube Bilder von unseren l und M Wurf sind

Online ,23.04.2014

 

Jette´s und Harley´s Baby´s sind heute am 16.04.2014 Geboren ,

mehr unter Welpenstube

 

10.04.2014

Neue Bilder unter Welpenstube

Unsere Welpenstube ist besetzt ,seid dem 6.04.2014

 

 

 

 

 

 

Es wird für 2014 eine Traumverpaarung geben ,mehr unter

Wurfplanung

 

 

Zum Nachdenken, als ich das  gelesen habe, habe ich geweint...

Das stumme Leid.


In dem Stall ist es dunkel und kalt. Mein Name ist „Hund“, ich bin 4 Jahre alt und hier in Dunkelheit geboren. Um den Hals trage ich eine viel zu enge Kette mit der Nummer 286 und lebe in Zwinger Nr. 5, direkt neben meiner Mutter. Gegenüber lebt meine Tante, hinter mir höre ich meine Schwester bellen. Ach, irgendwie

sind wir hier alle miteinander verwandt. Ich bin seit fast 60 Tagen schwanger und bekomme zum 7. Mal Babys. Den Stall habe ich noch nie verlassen. Grünes Gras und Sonnenlicht kenne ich nur aus Erzählungen meiner Mutter. Mein Magen grummelt - ich habe solch einen Hunger! Hoffentlich bekommen wir heute Abend noch ein wenig Brot.

Ein paar Tage später…

In der Nacht sind meine Welpen zur Welt gekommen. Hineingeboren in die Dunkelheit und Kälte. 5 kleine Welpen liegen auf dem kalten Boden und ich versuche sie mit meinem ausgemergelten Körper warm zu halten. Ein kleines Mädchen bewegt sich nicht mehr. Ich stupse sie mit meiner Nase an, aber sie hat die ersten Stunden leider nicht überlebt. Die anderen Welpen drängen an die Milchbar – viel Milch habe ich nicht und so haben meine kleinen Babys genauso viel Hunger wie ich auch.

Da kommt der Mann und schaut in meinen Zwinger. Wortlos nimmt er mir das tote Welpenbaby weg und wirft es achtlos in einen Eimer. Ich krieche zu meinen anderen Babys zurück und lege mich schützend über sie. Ich bekomme ein paar Scheiben Brot hingeworfen, welche ich gierig verschlinge. Dann schließt die Tür und ich bin mit meinen Babys wieder alleine.

Fünf Wochen später…

Die Tür wird aufgerissen und vor Schreck springe ich in die Ecke. Doch ohje! Der Mann greift nach meinen Babys und trägt sie alle weg! Ich fange laut an zu bellen und will meine Kinder verteidigen. Aber ich spüre einen harten Tritt in meinen Bauch. Ich schleudere in die Ecke und als ich wieder klar schauen kann, sind meine Babys weg! Wieder hat man mir alle genommen! Immer und immer wieder das gleiche! Traurig lege ich mich in die Ecke und rieche den Babygeruch, der so langsam verfliegt… mein Gesäuge wird immer härter und heißer – es tut weh und ich spüre ganz deutlich die Stelle, wo mich vorhin der Stiefel getroffen hat! Ich wimmere leise vor mich hin – wo sind meine Babys? Sie müssen doch noch trinken, mein Gesäuge tut so weh. Aber ich bin wieder alleine in der Dunkelheit und Kälte.

Mir wird es abwechselnd heiß und kalt. Matt liege ich in der Ecke. Das Fieber lässt mich schütteln und ich denke besorgt an meine Babys. Wie es ihnen wohl gehen mag? Haben sie es jetzt warm und hell? In Gedanken versunken schlafe ich ein…

Ein paar Stunden später kommt der Mann und schaut in den Zwinger. „Hey, holt mal die Schubkarre, hier ist eine tot.“

Nur eine Geschichte? Leider nein! Tag für Tag eiskalte Realität für unzählige Hündinnen, die zum Wohle des Profits von skrupellosen Züchtern in lebensunwürdigen Verhältnissen gehalten werden. Ganz in unserer Nähe – sie leben mitten unter uns! Sie wollen dagegen etwas tun? Dann kaufen Sie keine billigen Welpen im Internet oder in der Zeitung! Die Mutter Ihres Hundes könnte Hund Nr. 286 aus Zwinger Nr. 5 gewesen sein.

 

3.12.2011

Wie schon bestimmt bekannt ist ,werden wir aufs  Land ziehen.

Ab Mitte Januar/ Februar. 2012

Wo unsere Hunde sich austoben können.

Für wichtige Sachen ,sind wir auf unserem Handy erreichbar.

Wir rufen Sie, auch gerne zurück.

Unsere Rufnummer finden Sie unter Kontakt.

Wenn wir dort unsere Festnetz Nr. haben ,werde ich Sie bekannt geben unter Kontakt

 

Schauen Sie sich gerne mal bitte dieses Video an,

macht bitte die Augen auf

http://www.youtube.com/user/tassoTV#p/c/34A32C2F7C7D687C

 

 

Heute am 11.08.2010 sind wir in tiefster Trauer ,wir

mußten erfahren das

unser damaliger erster Hund Gismo "Gissi" verstorben ist.

Im Alter von 4 Jahren.

Wir Trauern tiefst mit Steffi.

 

Dein Leben fand ein unerwartet schnelles Ende
Doch die Spuren deines Lebens, in Gedanken,
Bildern, Augenblicken, werden uns immer an dich
erinnern.

Mehr bald unter "Regenbogenbrücke".

Du wirst immer in unserer Mitte bleiben.

Gissi Maus, mach es gut........

Es ist zu Ende mit den Schmerzen,
Du hast Frieden gefunden,
aber verlassen sind Herzen,
die Dich schmerzlich vermissen.
 

Bitte Lesen.....

Wühltischwelpen

Mit diesem Foto haben wir am 30.04.2010 den 1. Platz gemacht ,von 36 Teilnehmern.

 

Am Samstag ,den 8.05.2010 waren wir in der Zeitung" Neuer Ruf".

 

Eine Hündin lebt bei meinen Eltern in Ostfriesland, der geht es sehr gut.